Medienmitteilungen

Philippe Müller: Zeit zu gehen!

In einer inakzeptablen Stellungnahme hat der Polizeidirektor heute das Lügenkonstrukt der Kantonspolizei unterstützt. Um die Sicherheit der Bevölkerung scheint sich dieser nicht zu scheren. Die JUSO Stadt Bern fordert daher, dass der Regierungsrat Müller die Konsequenzen daraus zieht. In einer …
Mehr lesen

Wer schützt uns vor der Polizei?

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein ziviles Einsatzfahrzeug der Kantonspolizei Bern vor der Reitschule in eine Menschenmenge. Die JUSO Stadt Bern fordert, dass die Kapo endlich ihren wahren Auftrag wahrnimmt: den Schutz der Bevölkerung. Zugleich werfen wir …
Mehr lesen

Demo: Bunt statt braun!

Demo: 1.12.18, Klösterlistutz (Nahe beim Bärengraben), 14:00 Am 1. Dezember wollen sich Faschist*innen der PNOS in der Region Bern zum Parteitag treffen. Auf der Gästeliste finden wir einen Auszug der neofaschistischen Prominenz aus aller Welt: Richard Spencer, Neonazi, Vertreter der …
Mehr lesen
Vorstoss für gratis Menstruationsartikel

Vorstoss für gratis Menstruationsartikel

Medienmitteilung der JUSO Bern des 14.11.2018 Durch Menstruationsartikel entstehen hohe Kosten, welche ausschliesslich von menstruierenden Menschen, vor allem Frauen*, getragen werden. Um auf diese Problematik aufmerksam zu machen, verteilte die JUSO Bern am gestern Abend Blut in der ganzen Stadt …
Mehr lesen
Für Demokratie statt Polizeistaat!

Für Demokratie statt Polizeistaat!

Am Montag erhielt die JUSO Stadt Bern vom Gemeinderat eine Antwort auf die interfraktionelle Interpellation zur Afrin-Demo des 7. Aprils. Mit ihren Angaben verunmöglicht die Kantonspolizei eine politische Aufarbeitung der Ereignisse. Diese verhindern auf undemokratische Weise die Arbeit des Gemeinderates …
Mehr lesen